Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.05.2009
gespeichert: 21 (0)*
gedruckt: 364 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.02.2006
7 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kartoffel(n), neue
1 Bund Lauchzwiebel(n)
500 g Tomate(n)
4 große Hähnchenkeule(n) ( 1,2 - 1,6 kg )
3 EL Öl
  Salz und Pfeffer
80 g Kräuterbutter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 740 kcal

Kartoffeln gut waschen und längs halbieren. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen und klein schneiden. Keulen waschen, trocken tupfen.

1 El Öl mit etwas Salz und Pfeffer verrühren. Die Keulen damit bestreichen. Auf den Gitterrost des Backofens legen.

Fettpfanne mit 2 EL Öl bestreichen, Kartoffeln, Tomaten und Lauchzwiebeln darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf der 2. Schiene von unten in den Ofen schieben. Die Keulen darüber schieben. Alles im vorgeheizten Ofen ( E-Herd: 200°C / Umluft: 175°C / Gas: Stufe 3 ) ca. 1 Stunde braten.

Kräuterbutter schmelzen. Keulen nach ca. 30 Minuten Bratzeit öfter damit bestreichen.

Dazu schmeckt ein frischer grüner Salat.