Bewertung
(117) Ø4,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
117 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.05.2009
gespeichert: 5.632 (1)*
gedruckt: 20.012 (51)*
verschickt: 64 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.01.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Schnitzel
2 EL Senf, süßer
2 EL Meerrettich
  Käse, geriebener
Ei(er)
 etwas Paniermehl
  Salz und Pfeffer
  Muskat
  Butterschmalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Dieses Schnitzel ist wirklich eine gelungene Abwechslung zum Wiener Schnitzel.

Die Schnitzel nach Belieben klopfen. Gewürzt wird jetzt mit Salz, Pfeffer und etwas geriebenen Muskat. Eine Seite der Schnitzel mit süßem Senf und die andere Seite mit Meerrettich einstreichen. Dann die Schnitzel in Ei und Semmelbröseln panieren und in reichlich Butterschmalz auf beiden Seiten goldbraun braten.

So wäre das Münchner Schnitzel fertig.

Da wir aber ein Altbayerisches Schnitzel wollen, legen wir die fertigen Schnitzel in eine Backform, streuen geriebenen Käse darüber und überbacken die Schnitzel 15 Minuten bei 170°.

Dazu passt Kartoffelsalat.