Bewertung
(7) Ø3,56
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.05.2009
gespeichert: 192 (0)*
gedruckt: 1.079 (1)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.07.2006
2.656 Beiträge (ø0,64/Tag)

Zutaten

6 kleine Pellkartoffeln vom Vortag oder frisch gekochte
4 EL Öl, (Distelöl)
1/2  Gemüsezwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1 TL Chili, geschroteten
2 EL Schinken, gewürfelt
1 Handvoll Tomate(n), Dattel-
1 EL Tomatenmark, zum Binden
2 TL Kräuter, gemischt, italienische
1 EL Sojasauce, zum Ablöschen
 n. B. Parmesan, für die Bratkartoffeln
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine große Stahlpfanne mit Öl erhitzen.
Die Pellkartoffeln in Scheiben schneiden und in die Pfanne legen und braten. Jede Scheibe mit der Gabel wenden bis sie goldgelb und kross sind.
Inzwischen die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in kleine Würfelchen hacken.
Öl im Topf erhitzen und die Zwiebel-Knoblauch-Mischung mit den italienischen Kräutern und dem geschroteten Chili im Topf anbraten. Danach die Schinkenwürfel dazugeben und mit einem Schuss Sojasauce das Ganze ablöschen und nun die Tomaten dazu geben. Eine Tasse Wasser dazu geben und gegebenenfalls mit Tomatenmark andicken und noch leise köcheln lassen (E-Stufe 1).

Die krossen Kartoffelscheiben auf dem Teller anrichten und mit dem Parmesan bestäuben. Dazu das Tomatengemüse servieren.