Bewertung
(47) Ø4,02
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
47 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.05.2009
gespeichert: 2.476 (4)*
gedruckt: 13.736 (52)*
verschickt: 41 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.12.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Süßkartoffel(n)
  Olivenöl
  Salz, grobes
  Pfeffer, frisch gemalen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Süßkartoffeln waschen, nicht schälen. Dann mit einem Allesschneider sehr fein schneiden. Der Gemüsehobel ist dafür etwas zu grob ausgelegt, geht notfalls aber auch.

Die Scheiben in einer Schale mit Olivenöl beträufeln. Grobes Salz und Pfeffer hinzufügen und alles mischen.
Ein Blech mit Backpapier auslegen, die Scheiben darauf nebeneinander legen. Bei 200° bräunen aber Achtung! die Scheiben werden zwar langsam braun, schlagen dann aber sehr schnell in "schwarz" um und das ist gar nicht gut. Sie müssen also immer ein Auge drauf werfen und den richtigen Zeitpunkt abwarten. Die Aufmerksamkeit lohnt sich, denn das Ergebnis ist phänomenal.