Bewertung
(11) Ø3,77
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.05.2009
gespeichert: 206 (0)*
gedruckt: 1.788 (20)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.05.2007
11 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Weizen (Ebly)
500 g Gemüse, gemischt, z.B. Zucchini, Paprika, Zwiebeln, schwarze Oliven, Champignons, etc.
1 Zehe/n Knoblauch
  Gemüsebrühe
  Kräuter, gemischt, z.B. Petersilie, Thymian, Oregano, etc
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Chiliflocken
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

Zuerst den Ebly oder Dinkel nach Packungsangaben in etwas Gemüsebrühe bissfest garen.
Während das Getreide gart, das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden.
Das Gemüse in einer Pfanne andünsten, bis es bissfest, schön trocken und leicht angebräunt ist. Mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken. Dann das Getreide hinzugeben und nochmals scharf anbraten, so dass auch die Körner etwas angebräunt sind.

Tipp:
Schneller geht es mit gemischtem TK-Gemüse und TK-Kräutern.
Den Ebly kann man durch Reis ersetzen.

Varianten:
Mit Curry und ohne die Paprika wird durch die Zugabe asiatischer Gemüse (Sprossen, Karotten, Kohl, Shiitake- und Mu-Err Pilze) daraus eine fernöstliche Pfanne.
Mais, Kidneybohnen, Zwiebeln, Jalapenos und Tomaten, abgeschmeckt mit Tomatenmark und viel Chili ergeben eine Tex-Mex Pfanne.
Mit allem, was so im Hause ist, hat man eine ganz einfache Resteverwertung.