Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Quark - Mandarinen - Kuchen

sehr lecker, für 10 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 28.05.2009



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Zucker
200 g Butter
1 Ei(er)
375 g Mehl
1 TL Backpulver

Für die Creme:

1 ½ kg Quark
1 ½ Tasse/n Öl
300 g Zucker
6 Ei(er)
2 Pck. Puddingpulver, Vanille
⅛ Liter Milch
1 Pck. Tortenguss, klar
Saft von den Mandarinen
3 Dose/n Mandarine(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig kneten, ausrollen und auf ein gefettetes Blech legen.

Die Zutaten für die Creme verrühren und die Masse auf den Teig streichen. Mit den gut abgetropften (Saft aufheben) Mandarinen belegen. Bei 175° 40- 50 min. backen.

Mit dem Mandarinensaft nach Packungsanleitung einen Tortenguss herstellen und den Kuchen damit überziehen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Ein superfeiner und rahmiger Kuchen. Anstelle eines Tortengusses habe ich ein paar Streusel obenauf mitgebacken. Grüße. Juulee

10.04.2016 12:26
Antworten
Wagerla

Hallo Kleiner Maulwurf, Diesen Käsekuchen backen wir des öfteren denn er schmeckt uns sehr gut. Vielen Dank Waggerla

27.03.2013 07:56
Antworten