Bewertung
(6) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.05.2009
gespeichert: 138 (1)*
gedruckt: 1.127 (7)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.11.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Kalbsschnitzel (je ca. 150 g)
1/2 TL Salz
 wenig Pfeffer aus der Mühle
100 g Käse (Fontal)
16 Blätter Bärlauch
4 Scheibe/n Kochschinken
3 EL Mehl
100 g Paniermehl
Ei(er)
 etwas Milch
1 EL Bärlauch, fein geschnitten
 etwas Butter zum Braten

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 455 kcal

In die Schnitzel eine Tasche schneiden lassen. Aufklappen und flach klopfen. Mehl, Paniermehl und Ei auf 3 Suppenteller verteilen. Die Eier, mit einem Tropfen Milch in einem Teller verklopfen. Den geschnittenen Bärlauch beigeben.

Die Schnitzel zuerst mit je 4 Bärlauchblättern belegen, dann den Schinken und zum Schluss den Käse darauf legen. Das Schnitzel zuklappen und am Rand mit Zahnstochern verschließen. Die Schnitzel zuerst im Mehl, dann im Ei zuletzt im Paniermehl wenden, die Panade gut andrücken.

Die Butter in einer Bratpfanne erhitzen, die Cordon bleu auf jeder Seite ca. 4 Min. braten. Warmstellen.

Dazu passen Nudeln. Etwas Butter in der Pfanne aufschäumen und darin die Nudeln kurz schwenken. In vorgewärmten Tellern mit den Cordon bleu anrichten. Sofort servieren.