Backen
Lactose
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Soufflé au Chocolat

Durchschnittliche Bewertung: 4.41
bei 20 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 28.05.2009 389 kcal



Zutaten

für
120 g Schokolade, schwarz, gehackt, geschmolzen
1 EL Butter
4 Ei(er), getrennt
2 EL Zucker
2 EL Kakaopulver
Butter, für die Förmchen

Nährwerte pro Portion

kcal
389
Eiweiß
11,45 g
Fett
26,49 g
Kohlenhydr.
26,69 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Flüssige Schokolade mit der Butter verrühren. Eiweiß steif schlagen, nach und nach den Zucker zugeben, bis ein richtig fester Schnee entsteht. Eischnee und Kakaopulver unter die Schokolade heben, in 4 gebutterte Förmchen füllen und im auf 180° Grad vorgeheizten Ofen 6 - 8 min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KaitoKid1412

Geht das Rezept auch mit vollmichschokolade?

21.12.2018 17:34
Antworten
chrissy-90

Die Küchlein werden doch mit normalem Backkakao gemacht oder?

04.05.2018 08:00
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo chrissy, das ist das ungesüßte Kakaopulver. Wenn so etwas wie Kaba verwendet werden soll, dann steht dass im Zusatz. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

04.05.2018 08:40
Antworten
Waldsternchen76

Sehr leckeres Rezept. Die Eigelbe habe ich einfach mit zur Butter gegeben, das passt schon.

03.11.2017 14:48
Antworten
Küchenbetty

Sehr lecker. Dazu gab es noch eine kleine Kugel Vanilleeis.

17.04.2016 19:46
Antworten
Eiszapfenfee

Wann kommt denn das Eigelb hinzu? Oder kommt das gar nicht mit rein? LG M.

03.06.2013 13:38
Antworten
monikaalter

Sehr einfach zu machen und sehr lecker! Ich habe das Rezept noch mit ein bisschen Minzlikör verfeinert. Du hast übrigens im Rezept das Eigelb unterschlagen... Lg Monika

23.03.2013 19:00
Antworten
Radieschen1410

Hey! ich habe dieses rezept auch gerade ausprobiert und es hat super geklappt! Die Souflèe's gehen toll hoch und schmecken gut, auch wenn sie sehr heiß sind. Ich werde sie an Weihnachten für meine Familie als Dessert machen weil es total einfach und super lecker ist. Daumen hoch und vielen Dank für das tolle Rezept! LG, Veronika

21.12.2012 16:32
Antworten
linselpee

SEHR LECKER. 5 Sternchen von mir. Haben noch einen Himbeerspiegel dazu angerichtet - Bilder sind unterwegs ;)

29.04.2012 22:26
Antworten
Dania84

Hey, habe grad mit einer Freundin dein Rezept getestet. Da wir vorher schon ein anderes ausprobiert hatten, wussten wir auch dass wir es am Besten direkt nachm Backen aus dem Förmchen raus essen :) geschmacklich echt superlecker, auch hochgegangen ist es gut. Haben es noch mit etwas Puderzucker bestäubt und dann heiß verzehrt. Ein Lob an den Rezeptverfasser! Bei mir wurden allerdings nur 2 Soufflés draus, vielleicht sind meine Soufflé Förmchen etwas größer als deine. 4 Sterne von mir! LG, Dania

23.02.2011 21:31
Antworten