Bewertung
(6) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.05.2009
gespeichert: 215 (1)*
gedruckt: 1.152 (8)*
verschickt: 18 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
2.795 Beiträge (ø0,85/Tag)

Zutaten

4 Stange/n Lauch
25 g Butter
1 EL Mehl
1 Schuss Weißwein, optional
1 dl Sahne, (Vollrahm)
Eigelb
150 g Käse, geriebener Gruyerekäse
8 Scheibe/n Weißbrot
25 g Butter
 etwas Salz und Pfeffer, aus der Mühle
1 Prise(n) Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Lauch rüsten, in feine Ringe schneiden und gut waschen, abtropfen lassen. In einer weiten Pfanne 25 g Butter schmelzen lassen, den Lauch beifügen und unter wenden 2-3 Minuten dünsten. Das Mehl darüber streuen, gut mischen, die Sahne beigeben und alles 2-3 Minuten leise köcheln lassen. Vom Feuer nehmen.
Die Eigelb sowie 100 g Käse unterrühren, mit Salz, Pfeffer sowie Muskat abschmecken.

In einer beschichteten Bratpfanne die Brotscheiben in 25 g Butter auf einer Seite etwas rösten. Mit der gebratenen Seite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Ofenblech legen, mit ganz ganz wenig Weißwein beträufeln. Die Lauchmasse darauf geben und mit dem restlichen Käse bestreuen. Ab in den Ofen und bei 200 Grad 10-15 Minuten backen.