Afrika
Beilage
gekocht
Gemüse
Marokko
raffiniert oder preiswert
Salat
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Marokanischer Möhrensalat

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 27.05.2009



Zutaten

für
½ TL Kreuzkümmel
½ TL Koriander
1 TL Essig (Rotwein-)
2 EL Olivenöl
¼ TL Orangenblütenwasser
600 g Möhre(n), geschält
40 g Oliven, grüne, in Scheiben
2 EL Minze, gehackt
30 g Brunnenkresse
1 Knoblauchzehe(n), zerdrückt
2 TL Harissa
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Kreuzkümmel- und Koriandersamen 30 Sekunden in einer heißen Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen, im Mörser mahlen. Zusammen mit Essig, Öl, Knoblauch, Harissa und Orangenblütenwasser mit dem Schneebesen verquirlen.

Möhren in kochendem Salzwasser 5 Min garen, abtropfen lassen, noch warm in das Dressing geben, vorsichtig untermischen. Abkühlen lassen.
Oliven und Minze zugeben, Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf den Brunnenkresseblättern anrichten und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.