Bewertung
(8) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.05.2009
gespeichert: 409 (2)*
gedruckt: 2.760 (35)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.12.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

80 g Nudeln (Soba-), ersatzweise Spaghetti
200 g Tofu, natur
6 EL Sojasauce, dunkel
Lauchzwiebel(n)
Möhre(n)
3/4 Liter Gemüsebrühe
1 Handvoll Garnele(n)
  Salz und Pfeffer
  Austernsauce
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 198 kcal

Nudeln in Salzwasser bissfest kochen und abgießen. Sie werden später in den Suppenteller gelegt und mit Suppe aufgefüllt.

Tofu in kleine Würfel schneiden und mindestens 20 Min. in Sojasauce marinieren. Währenddessen Lauchzwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Möhren in kleine Scheiben schneiden.
Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen, darin Tofu mit Marinade und Möhren ca. 5 min. köcheln. Dann Lauch dazugeben, weitere 2 min später die tief gefrorenen Garnelen. Noch 3 min köcheln lassen, dann noch mit Pfeffer und wahlweise Austernsauce abschmecken.

Kann auch mit anderen Gemüsen, z.B. geviertelten kleinen frischen Champignons aufgepeppt werden.