Mediterranes Ofengemüse


Rezept speichern  Speichern

WW - tauglich, 4,5 P. pro Person

Durchschnittliche Bewertung: 4.32
 (35 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 26.05.2009 540 kcal



Zutaten

für
250 g Hackfleisch (Geflügel-)
2 TL Öl
1 EL Tomatenmark
1 Paprikaschote(n), rot, gewürfelt
1 Paprikaschote(n), gelb, gewürfelt
1 Zucchini, gewürfelt
250 g Tomate(n), passierte
1 Zehe/n Knoblauch, fein gewürfelt
1 TL Gemüsebrühe (Instantpulver)
125 ml Wasser
50 g Käse, gerieben
Oregano
Majoran
Paprikapulver
Thymian
Koriander
Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
540
Eiweiß
34,19 g
Fett
39,84 g
Kohlenhydr.
10,99 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Gemüse in eine Auflaufform geben. Das Öl in einem Topf heiß werden lassen und darin das Hackfleisch und den Knoblauch braun anbraten. Das Fleisch mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Tomatenmark hinzugeben, gut verrühren und kurz mit anschwitzen. Das Wasser und die passierten Tomaten dazugeben und aufkochen. Mit der Gemüsebrühe und den Gewürzen kräftig abschmecken.

Die Soße zu dem Gemüse in die Auflaufform gießen und gut verrühren. Mit dem Käse bestreuen und ca 20 Min. bei 200 Grad (Umluft 175 Grad) im Ofen überbacken.

"Normalesser" können dazu Brot oder Baguette essen, da sehr viel Soße entsteht.
Das Rezept hat nach meiner (etwas veralteten) P.-Liste 9 P. insgesamt und 4,5 pro Person.

Wer kein Geflügel-Hack mag oder keins zur Hand hat, kann natürlich auch Rinderhack nehmen. Das dann natürlich bei den P. anders berechnen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Maimädchen87

Wir haben es heute mit feinem Sojagranulat gemacht (da kann man die Gemüsebrühe vom Granulat gleich weiterverwenden). War super lecker und ist auf dem Merkzettel gespeichert. 👍

18.08.2019 20:17
Antworten
Leuchtekäfer

Gestern nachgekocht und es war wirklich super lecker. Mein Mann war auch begeistert und hat mich gelobt :-) Kann also das Lob weiter geben. Vielen Dank für das tolle Rezept. LG

17.06.2016 15:47
Antworten
MachDuDas

Super lecker und ganz schnell gemacht! Funktioniert übrigens auch bestens vegetarisch. Habe anstatt Hackfleisch Grünkernschrot genommen, den in Gemüsebrühe aufgekocht und 15 Minuten quellen lassen. Alles andere einfach nach Rezept. Sogar für mich als kein großer Gemüsefan sehr lecker! Danke für's Rezept. :)

13.05.2015 12:11
Antworten
Iffy203

Hallo Nadine, habe dein Rezept nun schon so oft nachgekocht, dass es Zeit für #ne Bewertung wird! :-) Bei mir kommen immer noch 'ne Zwiebel und ein paar Champignons mit rein und den Koriander lasse ich weg ;-) Heute habe ich noch ein bisschen Rucola dazu getan, weil er weg musste. Ich bin gespannt, ob und wie das schmeckt. Danke für das tolle Rezept! LG Iffy

15.04.2013 19:44
Antworten
Gelöschter Nutzer

heute probiert...habe allerdings noch eine zwiebel mit rein geschnitten...gehört für mich bei so einem essen einfach dazu...schon im ofen hat es fein geduftet...und hat dementsprechend gut geschmekt... skippy

13.02.2013 19:18
Antworten
chrisch46

Hallo hatten Dein Ofengemüse.Lecker LG Chrisch46

21.01.2010 15:35
Antworten
thunderstorm1975

Freut mich, dass es euch geschmeckt hat! Vielen Dank für die gute Bewertung und die tollen Fotos! LG Nadine

21.01.2010 19:13
Antworten
firebird1986

Mensch, mein Mann war noch angemeldet, deswegen der andere Nickname... Lg Nadine

21.01.2010 19:14
Antworten
sunshine_ew

Hallo firebird1986, Also von mir bekommst du 5 Sterne für dieses Rezept. Einfach lecker. Schnell zubereitet dann ab in den Backofen und warten. jammi Habe Rinderhack genommen als Beilage gab es Brot. Als Beilage könnte ich mir noch gut Reis, Spätzle oder Kartoffeln vorstellen. Liebe Grüße sunshine_ew

24.09.2009 14:13
Antworten
HappyKnuffi

Hallo Sunshine_ew haben es heute mit Reis ausprobiert es schmeckt wirklich gut LG HappyKnuffi

10.11.2014 17:35
Antworten