Braten
einfach
Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


In Zitronenöl gebratenes Pangasiusfilet mit geschwenkten Tomaten an Balsamicosauce

Durchschnittliche Bewertung: 2.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 26.05.2009



Zutaten

für
2 große Fischfilet(s) (Pangasius)
700 g Cocktailtomaten
1 Handvoll Sesam
100 ml Honig
½ kl. Flasche/n Balsamico - Creme
½ kl. Flasche/n Öl (Zitronen-)
Pfeffer, schwarz aus der Mühle
Mehl
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Cocktailtomaten waschen, halbieren und in eine Pfanne geben. Mit Honig, Sesam, Pfeffer abschmecken und kurz aufkochen.
Balsamicocreme mit Honig verfeinern und in einem kleinen Topf erhitzen.
Pangasiusfilet würzen und mehlieren. Zitronenöl in der Pfanne erhitzen. Die Filets goldgelb braten.

Dazu passen Reis oder Bandnudeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.