Bewertung
(18) Ø4,15
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.05.2009
gespeichert: 385 (4)*
gedruckt: 4.251 (66)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.10.2008
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Blumenkohl
Brokkoli
250 g Kartoffel(n)
Gemüsebrühwürfel
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Becher Sahne
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und in leicht gesalzenem Wasser kochen, Brokkoli und Blumenkohl putzen, in Röschen schneiden und in einem zweiten Topf in ungesalzenem Wasser garen.
Die gegarten Röschen abschöpfen und einen Liter von dem Wasser abmessen, den Rest wegschütten und den abgemessenen Liter in dem Topf mit dem Suppenwürfel aufkochen lassen. Dazu die gekochten Kartoffeln, die geschnittene Zwiebel und den Knoblauch geben und kurz köcheln lassen.
Dann die Röschen bis auf ca. 3-4 von jeder Sorte mit in den Topf geben und alles pürieren. Die Sahne dazu geben, umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die übrigen Röschen nochmals in kleinere Röschen schneiden und oben auf die Suppe geben.

Dazu frisches Baguette servieren.

Für Kinder können z.B. noch Wienerle klein geschnitten und nach dem Pürieren zur Suppe gegeben werden.