Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Vegetarisch
Suppe
warm
gebunden
kalorienarm
Kinder
Kartoffeln
gekocht
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Blumenkohl - Brokkoli - Suppe

Cremesuppe

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
bei 21 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 26.05.2009 100 kcal



Zutaten

für
1 Blumenkohl
1 Brokkoli
250 g Kartoffel(n)
1 Gemüsebrühwürfel
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Becher Sahne
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
100
Eiweiß
6,87 g
Fett
3,25 g
Kohlenhydr.
10,43 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln schälen und in leicht gesalzenem Wasser kochen, Brokkoli und Blumenkohl putzen, in Röschen schneiden und in einem zweiten Topf in ungesalzenem Wasser garen.
Die gegarten Röschen abschöpfen und einen Liter von dem Wasser abmessen, den Rest wegschütten und den abgemessenen Liter in dem Topf mit dem Suppenwürfel aufkochen lassen. Dazu die gekochten Kartoffeln, die geschnittene Zwiebel und den Knoblauch geben und kurz köcheln lassen.
Dann die Röschen bis auf ca. 3-4 von jeder Sorte mit in den Topf geben und alles pürieren. Die Sahne dazu geben, umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die übrigen Röschen nochmals in kleinere Röschen schneiden und oben auf die Suppe geben.

Dazu frisches Baguette servieren.

Für Kinder können z.B. noch Wienerle klein geschnitten und nach dem Pürieren zur Suppe gegeben werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Doris222

ganz leckeres Rezept 😋

06.03.2020 15:00
Antworten
Darlyn-Sill

unfassbar lecker ⭐⭐⭐⭐⭐

28.07.2019 18:51
Antworten
Cooking-Stocki

Hab die Zwiebel/Knoblauch in wenig Öl angeschwitzt und mit Weißwein abgelöscht,gab nen tollen Geschmack!

16.03.2019 20:14
Antworten
Bienchen_5346

Sehr lecker und schnell zubereitet. Tolles Rezept.

31.08.2018 19:50
Antworten
omaskröte

Hallo, danke für das Rezept, ich habe alles püriert war sehr lecker. LG Omaskröte

21.03.2018 14:47
Antworten
Manal96

Guten Morgen Ich bin die Suppe gerne machen allerdings mit TK Brokkoli und Blumenkohl. Ich weiß aber nicht wie viel Gramm ich nehmen muss, da ich noch nie frischen Blumenkohl bzw. Brokkoli gewogen habe. Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte. Danke :-)

20.09.2017 09:38
Antworten
Lagunenfee

Sie schmeckt super. Ich hab nur die Hälfte gemacht und hab verplant die Brühe zu halbieren. Also ist sie ein wenig dünner geworden. schmecken tut sie trotzdem. Danke für das Rezept.

15.07.2017 19:52
Antworten
starlight1981

Hallo! Danke für das tolle einfache Rezept. Hat gut geschmeckt. Ich habe zum Schluss noch mit Muskat und einer handvoll frisch gehackter Petersilie gewürzt. Und beim Servieren einen kleinen Klecks Crème légère als Topping oben drauf LG

29.08.2016 17:25
Antworten
Croo

Sehr leckere Suppe! Habe noch Muskatnuss ergänzt und meine Freundin hat eine doppelte Portion gegessen. Danke für das Rezept!

03.04.2015 12:23
Antworten
bross

Hallo, diese Creme-Suppe ist ganz große Klasse! Ich gebe oft noch ein paar Fleischklößchen oder Schinkenwürfelchen hinein. Danke für das tolle Rezept! Bestimmt bald wieder! LG! bross

27.12.2013 11:14
Antworten