Orangenlikör


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

wie Grand Marnier oder Cointreau

Durchschnittliche Bewertung: 3.29
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 26.05.2009 2918 kcal



Zutaten

für
60 g Orangenschale, von unbehandelten (Bio-) Orangen, in Zesten
300 g Kandiszucker, weiß
1 Flasche Wodka, oder Doppelkorn

Nährwerte pro Portion

kcal
2918
Eiweiß
0,96 g
Fett
0,11 g
Kohlenhydr.
314,40 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Orangenzesten, Kandiszucker und Doppelkorn oder Wodka in ein verschließbares Gefäß geben und ca. 6 Wochen reifen lassen. Ab und an schütteln. Danach abseihen bzw. filtern und in Flaschen füllen.

Verfeinert jeden Obstsalat, schmeckt fantastisch zu Orangen- oder Mandarinenscheiben, Erdbeeren oder Litschi.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bealein64

Dieses Rezept ist einfach der Renner.Ich nehme Reinalkohol und halte mich bis auf weniger Kandis genau an Deine Angaben. Beim ersten Mal war der Likör schon genial, jetzt bei der zweiten Ladung wollte ich ihn gerne ein wenig vanilliger und habe deshalb auf die Menge eine Stange Bourbonvanille mit angesetzt. Und jetzt suche ich dauernd nach Gründen, warum ich einen Likör brauche ;-) Danke

21.06.2014 15:10
Antworten
Medi68

Das freut mich natürlich, habe die Variante auch schon mit Vanille emacht, schmeckt dann fast genau wie der spanische Liquer 43 der ja ungef. 15 € die Flasche kostet. Habe in diesem Jahr meinen persönlichen Rekord gebrochen und knapp 30 l gemacht. Ist im Familien und Freundeskrei auch sehr beliebt. Danke für deinen Kommentar.

22.06.2014 10:42
Antworten
Ninifairy

Liebe Medi68, habe mir direkt aus Mallorca unbehandelte Orangen bestellt und möchte nun Deinen Likör machen. Wie lange ist der fertige Likör haltbar ? Dachte an die kalte Weihnachtszeit, hält er sich so lang? LG Ninifairy

17.05.2013 21:01
Antworten
Medi68

Super Idee mit den Orangen. Haltbarkeit ist gar kein Problem. Habe selber schon mal ne Flasche übersehen, war dann 2 Jahre alt und hat genau so gut geschmeckt. Sollte halt möglichst kühl und dunkel gelagert werden. Liebe Grüsse und lass ihn dir schmecken. Medi 68

18.05.2013 16:49
Antworten
Medi68

Hallo zurück, bei allen Ansatzschnäpsen ist es ratsam ihn kühl und dunkel zu Lagern, ich stell die Gefässe einfach in den Keller. LG Marion

22.12.2011 14:11
Antworten
chrisch46

Hallo,habe eben Deinen Likör aufgesetzt.Nachdem ich endlich Bio Orangen bekommen habe.Wohnen hier auf einem Dorf.Da gibt es nicht alles,sowie den Zestenreiser.habe die Orangen auf einer groben Reibe gerieben. Geht auch,sind halt ein wenig feiner die Zesten.Hoffe der Geschmack bleibt der selbe. LG Chrisch46

19.06.2009 18:16
Antworten
Medi68

Hallo zurück, freut mich das Du es mit dem Likör probierst. Bin ja mal gespannt ob er Dir schmeckt. Ich war anfang Mai in der Türkei und habe mir da Orangen direkt vom Baum gepflückt und zuhause gleich knapp 3,00 Liter Likör angesetzt. Ende nächster Woche gibt es dann das Resultat. Freue mich schon drauf, kann aber jetzt schon sagen das er durch die lange sonnengereiften Orangen etwas dunkler ist. mal schauen. Naja das muss halt jetzt reichen bis zum nächsten Winter. Aber ich freu mich schon auf frische gepflückte Erdbeeren mit Orangenlikör. :-) Bist Du auch ein Marmeladenfan? Ich mache nämlich jedes Jahr so ca. 25 Sorten Marmelade, auch teils mit Alkohohl und Diabetikergeeignet, hatte leider aber noch nixht wirklich Zeit die Rezepte bei Chefkoch einzustellen, ausserdem dauert die Freigabe immer so lange. LG Marion

20.06.2009 10:47
Antworten
chrisch46

Danke für die schnelle antwort.Wie das ganze auszusehen hat weiß ich jetzt auch,wuste nur nicht das es so heißt.grins.Werde den Likör auf jeden Fall machen.Berichte dann über das Ergebnis. LG Chrisch 46

07.06.2009 13:39
Antworten
chrisch46

Hallo,hab mal eine dumme frage.Was sind Orangenzesten.Würde mich über eine anwort freuen. LG

07.06.2009 13:28
Antworten
Medi68

Naja Zesten sind in Fäden abgezogene Schale von Zitrusfrüchten. Dafür gibt es sogar einen Zestenreiser, ähnlich wie ein Schäler. Aber man findest bestimmt bei Google oder Wikpedia genauere Beschreibung dafür oder Fotos. Auf jeden Fall ist der Likör ein Knaller, bei mir reift gerade wieder einer. Liebe Grüsse Marion

07.06.2009 13:36
Antworten