Salat
Vorspeise
Sommer
Vegetarisch
warm
raffiniert oder preiswert
Kartoffel
Braten
Snack
Frühling
Käse

Rezept speichern  Speichern

Kartoffel Carpaccio mit Ziegenkäse und Pesto

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 26.05.2009



Zutaten

für
300 g Kartoffel(n), fest kochend
500 ml Gemüsebrühe
1 Pck. Kresse (Kapuziner-)
2 EL Pinienkerne
3 Stängel Basilikum, gezupft
45 ml Rapsöl, kalt gepresst
1 TL Honig
4 kleine Ziegenfrischkäse, je ca. 40 g
1 EL Mehl
Öl (Erdnuss-), zum Braten
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kartoffel-Carpaccio:
Kartoffeln reinigen (bürsten)und mit Schale in sehr dünne Scheiben hobeln. In der Brühe ca. 2-3 min. bissfest garen. Abgießen, Bouillon anderweitig verwenden. Die Scheiben auf Küchenkrepp abtropfen lassen und auf Tellern flächig auslegen.

Pesto:
Blätter der Kapuzinerkresse zupfen. Blüten und ein paar kleine Blätter beiseite stellen. Restliche Blätter zusammen mit den Pinienkernen, Basilikum und Salz im Mörser zerstoßen. Öl und Honig unterarbeiten.

Ziegenkäse:
Ziegenfrischkäse mit Mehl bestäuben und beidseitig in Öl goldbraun backen.

Den gebackenen Ziegenkäse mit Blüten und kleinen Kresseblättern auf dem Carpaccio anrichten. Üppig mit Pesto beträufeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.