Süße Quitten

Süße Quitten

Rezept speichern  Speichern

tolles Herbstdessert

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 26.05.2009



Zutaten

für
2 Quitte(n)
3 Gläser Wasser
1 ½ Gläser Zucker
Schlagsahne, steif geschagen
Walnüsse, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Quitten schälen und halbieren. Die Kerngehäuse mit einem scharfen Löffel entfernen, aber aufbewahren.

Die Quitten nun in einen Topf legen, mit der ausgehöhlten Seite nach oben. Wasser und Zucker mit in den Topf geben. Auch die Kerne der Quitten mit in den Topf geben, dies sorgt später für die Farbänderung der Quitten - sieht toll aus! Im Idealfall sollten die Quitten durch die Kerne eine orange-rote Farbe annehmen. Klappt nicht immer, kommt immer auf die Qualität der Früchte an und die Dauer des Kochens. Man kann auch mit dem Saft von Schattenmorellen nachhelfen - einfach ein halbes Glas nehmen und mit zu den Quitten in den Topf geben.

Zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis die Quitten schön weich sind, das dauert ca. 1 Stunde.

Die Quitten vollständig abkühlen lassen und mit etwas vom Kochsud auf Dessertschalen verteilen. Mit Schlagsahne und gehackten Walnüssen garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gummibär26

Sehr einfach und sehr lecker!!!

23.10.2009 20:07
Antworten