Schwammerlreis


Rezept speichern  Speichern

Reisauflauf mit frischen Pilzen; zartem Hähnchenbrustfilet und würzigem Parmesan

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 26.05.2009



Zutaten

für
175 g Reis
500 g Pilze, frische
300 g Hähnchenbrustfilet(s), (wahlweise Putenbrustfilet)
200 g saure Sahne oder Schmand
50 g Parmesan, geriebener
1 Zwiebel(n), fein gewürfelt (kann man auch weglassen)
250 ml Brühe, kräftige
Salz und Pfeffer
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Reis ca. 10 Minuten in leicht gesalzenem Wasser kochen und anschließend in einem Sieb abtropfen lassen. Die Pilze waschen und vierteln.

Das Geflügel in dünne Scheiben schneiden, etwas salzen und pfeffern und in einer Pfanne in etwas Öl kräftig anbraten.

Alle Zutaten (außer dem Käse) in eine Auflaufform geben und etwas vermischen (wer einen Römertopf hat, kann diesen auch verwenden, dann das vorherige Wässern nicht vergessen). Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss den Parmesan darauf streuen. Den Schwammerlreis bei 180°C ca. 60 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estrella1

Eines verstehe ich nicht ganz - warum muss das Ganze noch für 60 Minuten ins Backrohr? Der Reis ist halb gekocht, die Hähnchenbrust fast gar und die Pilze brauchen auch nicht lange. Mein Reis war nach 25 Minuten ideal. Übrigens ich habe auch noch einige Eierschwammerl zugegeben. LG Estrella

07.07.2019 16:57
Antworten
Huschelhexe

Hallo, ich weiß garnicht, warum dieses Rezept noch nicht bewertet wurde. Es ist ruckzuck vorbereitet, im Römertopf super lecker. Habe mit noch ein wenig Curry gewürzt. Schmeckt lecker, eines der "faulen" Rezepte, weil im Backofen zubereitet. Werde ich bestimmt noch mehrmals machen. Meine Sippe war jedenfalls angetan. LG Huschelhexe

21.04.2013 12:38
Antworten