Backschinken im Brot

Backschinken im Brot

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 25.05.2009



Zutaten

für
1 ½ kg Kasseler (Kamm)
2 ½ kg Teig (Schwarzbrotteig) vom Bäcker
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Basilikum
1 Prise(n) Knoblauchgranulat oder Knoblauchcreme, evtl.
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Salz, Pfeffer, Basilikum, 1 Prise Knoblauch oder mehr (nach Belieben) mischen. Den Kasselerkamm am Vortag mit den gemischten Gewürzen einreiben und im Kühlschrank lagern.

Den Brotteig gleichmäßig (1 - 2 cm dick) ausrollen (nicht zu dünn, da sonst der Saft den Teig aufweicht). Den Schinken nochmals mit der Gewürzmischung einreiben und in den Teig einrollen. Darauf achten, dass der Schinken vollständig bedeckt und der Teig ringsum geschlossen ist. Den Teig an der Oberseite leicht einritzen.

Alles auf ein mit Backpapier belegtes Blech (besser Rost) auf mittlerer Schiene bei 200°C 4 Stunden backen. Die Kruste soweit wie möglich oben und großzügig aufschneiden, damit man den Schinken schneiden kann und so servieren (nicht an den Seiten).

Die Kruste wird recht hart beim Backen aber ein Geheimtipp: Der Teig im Inneren saugt sich mit dem Bratensaft voll, das schmeckt extrem lecker!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.