Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.05.2009
gespeichert: 71 (0)*
gedruckt: 741 (5)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.02.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

5 große Paprikaschote(n), vorzugsweise rote
1 große Zwiebel(n)
2 m.-große Karotte(n)
250 g Champignons, frische, braun oder weiß
250 g Putenbrust oder Hähnchenbrust
1 Pck. Frischkäse, light
2 Zehe/n Knoblauch
2 m.-große Tomate(n), geviertelt
1 Dose Tomate(n), stückige oder geschälte
250 ml Brühe, klare
1 m.-große Zucchini
1 kleine Zucchini, evtl.
 etwas Tomatenmark
1 Bund Rosmarin oder Petersilie
 n. B. Olivenöl
  Salz und Pfeffer
  Gewürz(e) nach Wahl
  Kräuter (Rosmarin, Petersilie)
 evtl. Kartoffel(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

Zunächst die Paprikaschoten waschen, den Strunk und die Kerne entfernen. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Paprikaschoten von allen Seiten anbraten, bis die Haut leicht dunkel ist. Die Schoten sollen aber noch "knackig-bissfest" sein.

Fleisch, Karotten, Champignons, die mittelgroße Zucchini, Zwiebel und 1 Zehe Knoblauch in Würfel schneiden und in einer weiteren Pfanne mit etwas Öl anschwitzen. Nach ca. 5 Minuten kann der Frischkäse hinzugegeben werden, etwas umrühren, mit frischen Kräutern (Rosmarin, Petersilie) Salz, Pfeffer und Co. abschmecken und beiseitestellen.

Währenddessen in einem Topf die Tomaten aus der Dose, die 2 frischen Tomaten, 1 ganze geschälte Knoblauchzehe und ca. 1/4 Liter Brühe zum Kochen bringen.

Nun die Paprikaschoten mit der Fleischmischung füllen und stehend in die Tomatensoße geben. Etwa 15 - 20 Minuten köcheln lassen. Ab und zu etwas von der Soße über die Paprika gießen und aufpassen, dass nichts anbrennt.

Nach Belieben gebe ich noch halbierte Kartoffeln und kleine ganze Zucchini hinzu und lasse sie mitköcheln. Ansonsten kann man Reis dazu reichen.