Buttermilch - Bohnen - Suppe


Rezept speichern  Speichern

ein Rezept, das ich aus meiner Kindheit kenne und liebe

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 21.05.2009



Zutaten

für
800 g Kartoffel(n), vorwiegend fest kochende
3 Becher Buttermilch
2 Becher Schlagsahne
1 Becher Schmand
800 g Bohnen, weiße aus dem Glas
100 g Butter oder Margarine
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kartoffeln schälen, weich kochen, abschütten und mit Buttermilch, Sahne und Schmand auffüllen. Die Butter zugeben und mit einem Stampfer ganz matschig zerstampfen.

Die Bohnen zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Heiß werden lassen. Die Suppe darf nichtkochen! Dazu schmecken Apfelpfannkuchen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tatunca

Nachgekocht und für genial befunden. Sehr schnell gemacht und auch im Sommer superlecker. Auch mit weissen Bohnen schmeckt es gut. Gruß Tatunca

24.08.2019 14:12
Antworten
anette2180

Auch ich habe nicht alle Kartoffeln klein gestampft und statt der weißen Bohnen grüne genommen. Weiter habe ich noch etwas Bohnenkraut zu gegeben und Bockwürstchen. Sehr leckeres Rezept! Danke

05.10.2016 20:42
Antworten
Popaja

Hey, anstelle von weißen Bohnen nehme ich immer grüne Bohnen (entweder TK oder aus der Dose) und stampfe die Kartoffeln nicht komplett, sondern so, dass noch ein paar wenige größere Stücke übrig bleiben. Den rest mache ich genauso. Schmeckt auch klasse! Wenn die Suppe kurz aufkocht, gerinnt die saure Sahne etwas. Das ändert am Geschmack nichts, nur an der Konsistenz - ich mag das ;)

04.11.2012 11:09
Antworten