Bewertung
(4) Ø2,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.05.2009
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 179 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.02.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Oliven, dunkle griechische, ohne Stein
Knoblauchzehe(n)
  Salz und Pfeffer, weißer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Oliven mit einem Wiegemesser mittel grob hacken, vorher zwei besonders schöne Exemplare auswählen: das werden später die Augen. Das Olivenhack kräftig mit Pfeffer würzen, bei Bedarf auch salzen. Anschließend die Knoblauchzehen hacken, auch dafür kann man das Wiegemesser benutzen, und unter die Oliven mischen.

Aus der Masse drei unterschiedlich große Kugeln formen: die größte wird der Körper, die mittlere der Igelkopf und die kleinste die Schnauze. Abschließend die ausgelesenen Oliven als Kulleraugen einsetzen. Vor dem Servieren eine halbe Stunde durchziehen lassen.