Bewertung
(14) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.05.2009
gespeichert: 941 (0)*
gedruckt: 4.163 (7)*
verschickt: 34 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2006
20.447 Beiträge (ø4,48/Tag)

Zutaten

10  Fliederblütendolden
1 1/2 Liter Wasser
1 kg Zucker
Zitrone(n), unbehandelt
30 g Zitronensäure
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 5 Tage / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die einzelnen Blüten von den Dolden abzupfen.
Die Zitronen in dünne Scheiben schneiden.

Das Wasser mit dem Zucker und der Zitronensäure zu einem Sirup aufkochen. Etwas abkühlen lassen und dann die Fliederblüten und die Zitronenscheiben hinein geben.
Den Ansatz 5 Tage kühl stellen. Kühlschrank wäre ideal, es sollte aber auf jeden Fall ein kühler Raum sein.

Den Sirup abgießen und einmal kurz aufkochen lassen, wenn er zu lange kocht, verliert er an Aroma!

Noch heiß in Flaschen mit Twist-Off-Verschluss geben und diese auf dem Kopf stehend abkühlen lassen.

Der Sirup ist sehr aromatisch und schmeckt gut in Sekt und Wasser.
Die Farbe kann sehr unterschiedlich sein, besonders schön wird er mit vielen dunklen Blüten.