Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.06.2009
gespeichert: 112 (0)*
gedruckt: 480 (0)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
2.769 Beiträge (ø0,74/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Kalbsbrät, ( vom Metzger)
3 EL Crème fraîche oder Doppelrahm
Peperoncini, fein geschnitten ( Vorsicht! je nach Schärfe)
1 EL Pfefferkörner, eingelegte, grüne, abgespült
1 EL Senf
2 EL Weißwein
4 Scheibe/n Weißbrot
50 g Käse, Gruyere, in kleine Würfel geschnitten
4 Scheibe/n Frühstücksspeck

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Brät in eine Schüssel geben, Creme fraiche oder Doppelrahm beigeben, mischen und etwas kühl stellen (ca. 5 Minuten).

Peperoncino und Pfefferkörner der Brätmasse beigeben, alles gut vermischen. Senf und Weißwein verrühren und auf die Brote streichen (wie Butter), dann die Brätmasse gleichmäßig auf dem Brot verteilen, die Brote auf ein mit Backpapier belegtes Ofenblech legen und in der Mitte des Ofens bei 200 Grad 12 Minuten backen.

Nach den 12 Minuten die Brote aus dem Ofen nehmen, die Käsewürfel darüber verteilen und mit je einer Scheibe Speck belegen. Nochmals 5-8 Minuten fertig backen.