Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.05.2009
gespeichert: 41 (0)*
gedruckt: 862 (0)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.07.2005
83 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Riesengarnelen, (King Prawns), TK
250 g Garnele(n), TK
200 g Tomate(n), gewürfelt, frisch oder stückige aus der Dose
1 m.-große Zwiebel(n), gehackt
Knoblauchzehe(n), zerdrückt mit dem Messerrücken, NICHT durchgedrückt
4 EL Semmelbrösel
  Olivenöl
 n. B. Salz und Pfeffer, aus der Mühle
 einige Butter, in Flöckchen
400 ml Weißwein, trockener

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

King Prawns und Garnelen langsam auftauen lassen (nicht in der Mikrowelle). In einem Topf den Weißwein erhitzen, die aufgetauten King Prawns und Garnelen hinein geben und etwa 10 Minuten darin ziehen lassen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine feuerfeste Form mit Olivenöl ausstreichen, die Garnelen und King Prawns hinein legen. Dazwischen die klein gehackte Zwiebel und die zerdrückten Knoblauchzehen streuen. Die Tomatenwürfel darauf verteilen. Mit den Semmelbröseln bestreuen und Butterflöckchen darauf setzen. 7 - 10 Minuten überbacken.

Dazu reiche ich Ciabatta und einen trockenen guten Weißwein, z.B. Arneis aus dem Piemont oder Chardonnay tardì ebenfalls ein piemontesischer Weißwein, im barrique ausgebaut.