Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.05.2009
gespeichert: 71 (0)*
gedruckt: 1.492 (18)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.12.2006
335 Beiträge (ø0,07/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
750 g Spargel
250 g Karotte(n)
1 TL Salz
1 TL Zucker
2 EL Zitronensaft
200 g Champignons
500 g Kasseler ohne Knochen
30 g Butter
250 ml Sahne
Ei(er)
  Pfeffer
  Muskat
100 g Käse (Gouda), gerieben (oder Parmesan)
20 g Paniermehl, (4 EL)
2 EL Butter
1/2 Bund Schnittlauch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 510 kcal

Spargel waschen, von der Spargelspitze her mit einem Sparschäler schälen und anschließend die Enden abschneiden. Die Spargelstangen in 6-7 cm lange Stücke schneiden.
Karotten schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Salzwasser aufkochen, Zucker, Zitronensaft und Spargel zugeben und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Die Karotten ebenfalls für 5 Minuten mitgaren. Das Gemüse dann in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Champignons putzen und wenn nötig waschen (2 EL Mehl in kaltes Wasser, Pilze zugeben und mit den Händen durchmischen), gut abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.

Kassler in Würfel oder Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch ca. 5 Minuten von jeder Seite anbraten und zur Seite stellen. Im Bratfett jetzt noch die Champignons kurz anbraten.

Ein Auflaufform mit Butter ausstreichen. Abwechselnd Kassler, Spargel, Karotten und Champignons einfüllen.

Sahne, Eier, Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen und über das Gemüse gießen. Für die Käsekruste den geriebenen Käse mit Paniermehl mischen und über den Auflauf streuen. Mit Butterflöckchen belegen.

Bei 200 Grad Unter/Oberhitze (oder 175 Grad Heißluft) ca. 30 Minuten überbacken. Den fertigen Auflauf noch mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Dazu schmeckt Kartoffelpüree oder auch Pellkartoffeln.