Bewertung
(149) Ø4,41
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
149 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.05.2009
gespeichert: 5.844 (5)*
gedruckt: 33.774 (80)*
verschickt: 320 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.02.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Blattspinat, TK
Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
6 EL Pinienkerne
750 g Tomate(n)
200 g Gorgonzola
40 g Butter
30 g Mehl
250 ml Gemüsebrühe
250 ml Sahne oder Kokosmilch
  Lasagneplatte(n) nach Bedarf
100 g Käse, geriebener (Gouda)
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den aufgetauten Spinat mit dem im Olivenöl angeschwitzten Knoblauch ca. 5 Minuten garen. Salzen, pfeffern und mit 4 EL der Pinienkerne mischen. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Den Gorgonzola würfeln.

Für die Sauce die Butter zerlassen, das Mehl einrühren und kurz anschwitzen. Brühe und Sahne angießen und die Bechamelsauce unter Rühren ca. 5 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In die gefettete Auflaufform Tomaten, Spinat, Käse, Bechamelsauce und Lasagnenudeln abwechselnd einschichten, bis alles aufgebraucht ist, dabei mit Sauce abschließen. Den Gouda und die restlichen Pinienkerne oben darauf streuen und die Lasagne im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 35 bis 40 Minuten backen.