Dessert
einfach
Lactose
Party
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Himbeer - Dessert

für Partys!

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 16.05.2009 137 kcal



Zutaten

für
200 g Baiser (vom Bäcker)
1 Liter Sahne
1 ½ kg Himbeeren, TK
5 Pck. Vanillezucker

Nährwerte pro Portion

kcal
137
Eiweiß
3,24 g
Fett
6,01 g
Kohlenhydr.
16,22 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Dieser Nachtisch ist einfach und schnell gemacht.

Baiser zerkrümeln, die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und dann schichten: erst zerkrümelten Baiser, dann Himbeeren, dann Sahne und so fortfahren, bis alles verbraucht ist.

Bis zum Verzehr kühl stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

trekneb

Hallo, geht wirklich sehr schnell und schmeckt sehr lecker! Danke für das schöne Rezept! LG Inge

19.10.2018 15:26
Antworten
Vreni321

Super lecker und super einfach. Kommt immer gut an. Lässt sich gut vorbereiten. Ich lasse es immer im Kühlschrank auftauen, dann zieht das langsam durch. Schmeckt dann auch noch am nächsten Tag.

21.12.2017 10:39
Antworten
Sina-linnea

Ich finde es sehr lecker

16.01.2016 16:40
Antworten
blubb-blubb

Super leckeres und wirklich leicht zu machendes Dessert. Für eine Himbeerallergikerin, habe ich es auch mit TK Erdbeeren ausprobiert. Kam in beiden Variationen sehr gut an. LG Blubb

14.04.2012 11:26
Antworten
gernekoch63

kannte ich unter dem Namen Schneegestöber noch von Oma, es ist himmlisch lecker:o) und mit dem Baiser darf man nicht sparen;o) Leider bekommt man bei uns beim Bäcker nicht mehr die dicken fetten Baiserkugeln, ich muss es immer im Supermarkt in Tüten kaufen, die sind dann leider rosa... LG, Ann

11.09.2010 16:59
Antworten
Steffi2010

Super Dessert. Wenig Aufwand und kommt immer super an. Danke für das Rezept.

10.02.2010 12:24
Antworten
bellagiora

Schön, dass Euch mein Dessert geschmeckt hat! :-) Ist ganz richtig, die Himbeeren sollten aus der TiefKühle kommen...

15.06.2009 13:56
Antworten
anne020966

Der ideale Nachtisch für Sommerfeste! Sollte am besten noch leicht gefroren serviert werden.

11.06.2009 08:42
Antworten
nani-rosi

Ganz leckeres Rezept! Wer es leichter mag, kann auch Joghurt unter die Sahne mischen. Danke für das Rezept!

20.05.2009 13:54
Antworten