Auflauf
einfach
Fleisch
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Reis
Schnell
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudel - Hack - Auflauf

mit Brokkoli und Schmand

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 15.05.2009 1070 kcal



Zutaten

für
750 g Hackfleisch, gemischt
Salz und Pfeffer
1 TL Brühe, gekörnte
20 g Parmesan, gerieben
180 g Tomatenmark
500 g Nudeln (Makkaroni)
500 g Brokkoli, tiefgefroren
1 Becher Schmand
200 g Käse, gerieben, (Emmentaler oder Gouda)

Nährwerte pro Portion

kcal
1070
Eiweiß
55,27 g
Fett
60,82 g
Kohlenhydr.
75,16 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Hackfleisch in der Pfanne gut anbraten, mit Salz, Pfeffer und Brühe würzen, das Tomatenmark und den geriebenen Parmesan untermischen und gut verrühren.

Die Hack-Masse als unterste Schicht in eine Auflaufform geben. Die Nudeln in Salzwasser 12-15 Min. gar kochen und als zweite Schicht auf die Hackmasse in die Auflaufform geben.
Den gefrorenen Broccoli "ankochen", auf keinen Fall ganz weich kochen.
In der Zwischenzeit den Schmand mit einem Esslöffel auf den Nudeln verteilen. Die Broccoliröschen darauf setzen. Zum Schluss den geriebenen Emmentaler auf dem Auflauf verteilen.

Ca. 45 Minuten bei 200°C im Backofen überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.