Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.05.2009
gespeichert: 32 (0)*
gedruckt: 558 (15)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.01.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Kalbsschnitzel, à 100 - 120 g
4 Scheibe/n Parmaschinken
150 g Gorgonzola
8 Blätter Basilikum
8 Blätter Salbei
1 Bund Petersilie
1/2 Bund Basilikum
  Salz und Pfeffer
1 Becher Crème fraîche
1/2 Liter Brühe (Fond oder Instant)
150 ml Champagner
 n. B. Mehlschwitze, Fertigprodukt
  Butterschmalz, zum Braten
500 g Bandnudeln
100 g Butter (Trüffel-)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kalbschnitzel klopfen, innen salzen und pfeffern, mit Parmaschinken und 100 g Gorgonzola belegen. Je 2 Basilikum- und Salbeiblätter darauf legen, die Schnitzel zusammenrollen und mit einem Zahnstocher schließen.
In einer großen Deckelpfanne in Butterschmalz scharf anbraten, herausnehmen.

In dem Bratfett einen halben Liter Brühe und 100 ml Champagner aufkochen und die Rouladen wieder zugeben. Bei kleiner Hitze mit geschlossenem Deckel ca. 30 - 45 min. schmoren.
Die Rouladen herausnehmen und mit Alufolie abdecken.

Die Sauce durch ein Haarsieb gießen, wieder in die Pfanne geben und etwas reduzieren. Den restlichen Gorgonzola würfeln, mit einem Becher Creme fraiche und dem gehacktem Basilikum, dem Salbei und der Petersilie in die Sauce geben und mit einem Schneebesen verrühren und sanft aufkochen lassen. Bei Bedarf mit Mehlschwitze binden. Mit dem restlichen Champagner, Salz und Pfeffer abschmecken und die Rouladen wieder zugeben und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Die Bandnudeln in kräftig gesalzenem Wasser zubereiten, abgießen und je nach Geschmack in Trüffelbutter schwenken. Beim Anrichten über die Trüffelnudeln Petersilie streuen.

Dazu passen gut klassische Pfifferlinge mit Schalotten und Speck.