Gemüse
Vorspeise
kalt
Hauptspeise
Rind
Backen
Sommer
Party
Fingerfood
Snack
Mexiko
Herbst

Rezept speichern  Speichern

Gefüllte Chilischoten in Brotkruste

Für 20 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. normal 14.05.2009



Zutaten

für
20 kleine Chilischote(n) (Habanero oder Kirschpaprika), je nach gewünschter Schärfe
200 g Hackfleisch vom Rind
2 Zwiebel(n), fein gehackt
Salz und Pfeffer
Kreuzkümmel
Cayennepfeffer
Oregano
150 g Schafskäse, klein gehackt
3 Knoblauchzehe(n), zerdrückt

Für den Teig:

500 g Mehl
½ Würfel Hefe
¼ Liter Milch
1 Eigelb
4 EL Öl
1 TL Salz
1 Eigelb, zum Bestreichen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Für den Hefeteig den Hefewürfel in der lauwarmen Milch auflösen, mit den restlichen Zutaten verkneten. 30 min ruhen lassen.

Die Chilischoten rösten und 20 min abkühlen lassen.
Inzwischen das Hackfleisch anbraten, die gehackten Zwiebeln und Knoblauch dazugeben, alles gut würzen. Die Chilis aufschneiden und mit der Hackfleischmasse füllen.

Hefeteig dünn ausrollen. In Rechtecke schneiden, die groß genug sind, um die Chilischoten zu umhüllen. Auf jedes Teigstück etwas Schafskäse geben. Chilischoten darauf geben, einpacken. Teigränder gut andrücken. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen, mit Eigelb bestreichen.

Bei 180 Grad 25-30 min backen. Auskühlen lassen.

Dazu schmeckt eine gut gewürzte Tomatensauce mit ein bisschen Petersilie garniert.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lalisa

Hey, Danke für das Rezept. Die Idee ist super und hat auch alles wunderbar geklappt! Meine Gäste fandes sehr lecker, dazu gabs Tzatziki! Werd ich bestimmt wieder mal machen... :)

22.08.2011 21:26
Antworten