Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.05.2009
gespeichert: 535 (0)*
gedruckt: 7.179 (40)*
verschickt: 50 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.03.2006
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Kekse (Amarettini)
125 g Butter
600 g Doppelrahmfrischkäse
300 g Joghurt
10 TL, gehäuft Kaffeepulver (Cappuccino- oder Creme-Cappucino-Instant-)
6 Blatt Gelatine
75 g Zucker
150 ml Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Amarettini in einen Gefrierbeutel füllen und mit dem Nudelholz zerkleinern. Die Butter schmelzen, mit den Keksbröseln vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen (oder in einen Tortenring). Mit einem Löffel gut festdrücken und im Kühlschrank kalt stellen.

Frischkäse in einer Rührschüssel mit dem Joghurt vermischen. Maximal 10 Teelöffel Cappuccino-Instant-Pulver (nach Geschmack) dazu geben und mit dem Mixer/Handrührgerät vermischen.

Die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und mit dem Zucker im Wasser auflösen - nicht zu heiß werden lassen. Wenn die Gelatine vollständig aufgelöst ist, ca. 4 Esslöffel von der Frischkäse-Masse zügig mit dem Schneebesen unter die Gelatinelösung rühren. Mit der übrigen Frischkäse-Masse in der Rührschüssel mit dem Mixer auf kleinster Stufe vermengen.

Die Frischkäse-Masse in die Springform füllen und für mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Vor dem Servieren kann man die Torte z.B. mit Schoko-Raspeln oder Kakaopulver dekorieren.

Schmeckt auch mit fettarmem Frischkäse.