Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Braten
Trennkost
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Rindersteaks mit Tomaten-Bohnen und Käsesauce

Trennkost-Rezept - Eiweiß

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 14.05.2009 628 kcal



Zutaten

für
1 kg Prinzessbohnen (TK)
600 g Tomate(n)
3 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
Salz und Pfeffer
Thymian
2 EL Öl
20 ml Sahne
10 ml Wasser
250 g Blauschimmelkäse, mild 60 % F.i.T. (oder Rahmgouda, gerieben)
4 Rindersteak(s) je 150 g
etwas Olivenöl zum Braten

Nährwerte pro Portion

kcal
628
Eiweiß
56,42 g
Fett
34,40 g
Kohlenhydr.
21,07 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Bohnen in wenig kochendem Salzwasser garen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

Die Tomaten brühen, häuten, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken.

In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebeln andünsten. Die Hälfte davon in einen kleinen Topf umfüllen. Zu den Zwiebeln in der Pfanne nun Knoblauch und Thymian geben und kurz mitdünsten. Die Tomatenwürfel und die Bohnen darunterheben und 5 Minuten erhitzen.

Zu den Zwiebeln im Topf nun die Sahne-Wasser-Mischung gießen und den Käse bei milder Hitze darin schmelzen lassen. Hin und wieder umrühren, mit Pfeffer abschmecken.

Die Steaks pro Seite 3 bis 4 Minuten (oder nach Belieben länger) in einer beschichteten Pfanne mit wenigen Tropfen Öl braten.

Mit dem Bohnengemüse anrichten und die Käsesauce darüber gießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

roswitha0107

dein Rezept gab es schon ein paar Mal. das schmeckt ja sowas von lecker 😋😋😋😋😋.

07.11.2019 11:40
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Vielen Dank für das Rezept! Es hat uns sehr gut geschmeckt! Wird gerne wieder gekocht. Viele Grüsse, Denelu

22.02.2014 21:13
Antworten
greatswiss

einfach sehr lecker. diese Kombi von Tomaten, Bohnen und Käsesauce. Wir haben noch Nudeln dazu gegessen, dann könnte man sogar das Fleisch mal weglassen so fein war der Rest :-)

13.02.2014 19:59
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Vor allem die Kombination Tomate/Bohne/Käse war sehr interessant und lecker. Wird so auf jeden Fall noch öfter wiederholt. Besten Dank für die tolle Idee!!

04.01.2013 10:41
Antworten
Rockys-Mama

Also mir hat das sehr gut geschmeckt und vor allen Dingen, es hat satt gemacht! :-) Die Bohnen und die Tomaten zusammen, hm... Foto habe ich angehängt, warten wir mal ab ob es freigeschaltet wird! Vielen Dank für dieses sehr gute Rezept, wird es bei uns jetzt auch öfter geben! Von mir *****

02.08.2011 08:55
Antworten
CocaColaMaus

Hallihallo, Nachtrag zum Rezept: Da das Rezept zur Eiweiß-Kategorie gehört, kann man/frau statt Rahmgouda auch anderen würzigen Käse nehmen, der gut schmilzt (z.B. Butterkäse, alter Gouda unter 60 %). Grüßle s'Mäusle :-)

01.08.2011 21:54
Antworten