Stachelbeerkuchen mit Marzipan - Eier - Guss


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 13.05.2009 7111 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Butter, weich
175 g Zucker
1 Prise(n) Salz
4 Ei(er)
375 g Mehl
2 TL Backpulver
100 ml Sahne
1 Zitrone(n), Saft davon
Fett, für die Form
1 kg Stachelbeeren, rote und grüne

Für den Guss:

2 Ei(er), getrennt
200 g Marzipanrohmasse, in Stücke geschnitten
200 ml Sahne
100 g Mandelblättchen
1 Tüte/n Puddingpulver, Mandelgeschmack

Für die Glasur:

100 g Puderzucker,
2 EL Wasser, warm

Nährwerte pro Portion

kcal
7111
Eiweiß
149,47 g
Fett
381,96 g
Kohlenhydr.
748,21 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Teig:
Aus den Zutaten für den Teig einen Rührteig herstellen. Auf ein gefettetes tiefes Blech streichen. Die geputzten, gewaschenen Beeren darauf verteilen.

Guss:
Eiweiß steif schlagen. Marzipan mit Eigelb cremig rühren. Sahne, Puddingpulver und Mandelblättchen unterrühren. Eiweiß locker unterheben. Über die Stachelbeeren streichen.

Im auf 175° Grad vorgeheizten Ofen ca. 45 - 50 min. backen. Abkühlen lassen.

Glasur:
Puderzucker und Wasser verrühren und den Kuchen noch lauwarm damit bestreichen.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Calla63

Habe den Kuchen gestern gebacken. sehr lecker und der Teig ist so locker😍. der Teig passt gut auf ein normales Backblech. die Menge des gusses würde ich verdoppeln. war etwas wenig. ansonsten habe ich stachelbeeren aus dem Glas verwendet . ging super.

17.10.2018 19:58
Antworten
Lizzsmile

Hallo, ich habe den Kuchen vor kurzem ausprobiert und er ist echt sehr lecker. Der Boden schmeckt sehr lecker nach Marzipan. Ich kann ihn nur empfehlen!!

24.07.2016 16:55
Antworten
Baumschubser69

hallo, habe den Kuchen ausprobiert. Er ist super lecker! @RebiN : habe IBM in einem 28er Ring der 8cm hoch ist gebacken. LG Joachim

04.02.2016 09:00
Antworten
rebiN

Hallo, welche Blechgröße ist die richtige? Meintest du ein rundes oder Backofenblech? LG RebiN

09.07.2010 07:37
Antworten
pinktroublebee

Hallo, ich habe ihn gestern für eine Bekannte gebacken. Und mir auch ein Stück gemopst, weil ich ihr ihn schon geschnitten auf einem Tortenteller übergeben habe und da fällt es ja nicht auf, wenn ein Stückchen fehlt ;P Und war sehr sehr lecker, ich habe allerdings noch etwas Bittermandelaroma in den Guss gegeben für dn einen ultimativen Marzipanigen Geschmack ;) Auch der Rührteig war suuuper saftig. Klasse Rezept = 5***** Lg Sarah :)

02.08.2009 19:45
Antworten