Backen
Brot oder Brötchen
Frühstück
raffiniert oder preiswert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fladenbrot

In Olivenöl ausgebacken

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 13.05.2009



Zutaten

für
520 g Mehl
3 g Salz
½ TL Kümmel, gemahlen
¼ TL Koriander, gemahlen
½ TL Zucker
5 g Hefe, ( frisch )
1 EL Olivenöl, plus extra zum Ausbacken
240 ml Wasser, lauwarm

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Das Mehl, Salz, Kümmel und den Koriander mischen, in die Mitte ein kleine Mulde machen. Die Hefe mit dem Zucker und etwas von dem Wasser anrühren und in die Mulde geben. Etwas in das Mehl rühren, dazu kommt dann noch das Olivenöl und das lauwarme Wasser. Dies knetet man zu einem Teig, den man dann auf eine bemehlte Arbeitsfläche gibt.
Man knetet ihn etwa 10 Min. bis er schön elastisch ist. Man gibt ihn dann zurück in die Schüssel die mit einem feuchten Tuch abgedeckt wird und lässt den Teig an einem warmen Ort etwa 1 Std. gehen. Er sollte sein Volumen dann verdoppelt haben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder es mit etwas Olivenöl einpinseln. Den Teig knetet man nochmals durch und teilt ihn 4 gleichgroße Stücke. Formt Kugeln und rollt diese auf etwa 20cm Durchmesser aus und legt sie auf das Backblech. Deckt sie mit einem feuchten Tuch ab und lässt sie nochmals 20 Min. gehen.

Dann erhitzt man eine Pfanne mit Deckel, gibt etwas Olivenöl dazu. Legt einen Fladen hinein und backt diesen auf mittlerer Hitze ( mit Deckel ) etwa 2-3 Min. auf der ersten Seite. Wendet ihn, gibt den Deckel wieder drauf und backt ihn nochmals für 2 Min. auf dieser Seite fertig. So fährt man fort, bis alle vier Fladen ausgebacken sind und lässt sie auf einem Kuchengitter auskühlen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gloryous

Hallo! Ich hätte eine Frage zu dem Rezept: Braucht man wirklich nur 5g frische Hefe für die Fladenbrote? Ehrlich gesagt kommt mir etwas wenig vor. Schonmal vielen Dank für die Antwort! Lg, gloryous

09.09.2013 18:07
Antworten