Scones mit Joghurt


Rezept speichern  Speichern

herrlich mürbes englisches Teegebäck - am Besten noch warm genießen!

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 11.05.2009



Zutaten

für
300 g Weizenmehl
1 Pck. Backpulver
¼ TL Salz
40 g Butter oder Margarine, weiche
1 Ei(er)
150 g Joghurt (mind. 3,5 % Fett)
Mehl für die Arbeitsfläche

Zum Bestreichen:

1 Eigelb
1 EL Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Aus Mehl, Backpulver, Salz, Butter, Ei und Joghurt einen Teig kneten. Diesen auf einer bemehlten Fläche ca. 2 cm dick ausrollen und Kreise von ca. 5 cm Durchmesser ausstechen. Wer keine Ausstechform hat, kann auch ein Wasserglas benutzen. Den Rand dann vorher in Mehl tauchen.

Ein Eigelb mit 1 EL Sahne verrühren und die Scones damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 10 - 15 Minuten backen, bis die Scones leicht gebräunt sind.

In England isst man die Scones noch warm mit Jam und Clotted Cream bestrichen (Letzteres ist eine Kalorienbombe, die ich am ehesten mit Crème double oder Mascarpone vergleichen würde). Uns schmeckt auch "nur" Butter und/oder Marmelade darauf sehr gut.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

maddy13

Funktioniert auch mit Vollkornmehl:)

27.12.2015 17:45
Antworten