Feine Rhabarbertarte mit Sahneguss


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 11.05.2009



Zutaten

für

Für den Teig:

300 g Mehl
1 Prise(n) Salz
50 g Puderzucker
175 g Butter, in Flöckchen
3 EL Wasser, kaltes
Hülsenfrüchte, getrocknete zum Blindbacken

Für die Füllung:

500 g Rhabarber, geputzt, in Stücke geschnitten
75 g Mandel(n), gemahlene

Für den Guss:

3 Ei(er)
300 ml Sahne
50 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker, (Bourbon Vanille)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Teigzutaten rasch miteinander verkneten und den Teig in Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen.

Danach den Teig auf etwas Mehl rund ausrollen und eine gefettete Tarteform (26 cm) damit auskleiden. Backpapier auf den Teig legen und mit Hülsenfrüchten zum Blindbacken belegen. Den Boden im auf 180° vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten backen. Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen und den Boden weitere 5 Minuten backen.

Den Boden mit den Mandeln bestreuen und den Rhabarber darauf verteilen.

Für den Guss die Eier mit Zucker, Vanillezucker und Sahne verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Gleichmäßig über den Rhabarber gießen und die Tarte in ca. 40 Minuten fertig backen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.