Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.05.2009
gespeichert: 89 (0)*
gedruckt: 1.045 (12)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.05.2006
8 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

600 g Fisch nach Wahl (z. B. Pangasius, Buntbarsch...)
500 g Spaghetti
1/4 Liter Weißwein
150 ml Brühe
Knoblauchzehe(n)
15  Cherrytomate(n)
Chilischote(n)
1 Bund Petersilie
8 EL Olivenöl
 etwas Salz
 etwas Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spaghetti im Salzwasser al dente kochen. Unterdessen den Knoblauch fein hacken, ebenso die Petersilie. Die Chilischoten waschen und entkernen, klein hacken und danach die Finger (wegen der Schärfe) gründlich reinigen.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen (Vorsicht - nicht zu heiß werden lassen) und den klein gehackten Knoblauch sowie die Chilischoten hinzufügen, nur glasig werden lassen, nicht bräunen, da sonst der Knoblauch bitter schmeckt.

Den Fisch (am Stück oder klein geschnitten, ganz nach Geschmack) in die Pfanne geben und jede Seite ca. 2 Minuten anbraten. Die Brühe mit dem Weißwein hinzufügen und das Ganze ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Die klein gehackte Petersilie mit den Cherrytomaten hinzufügen, die Zitrone nach Bedarf ebenfalls und das alles nochmal 5 Minuten ziehen lassen - nicht mehr kochen. Die Spaghetti abgießen und entweder in der Soße servieren - oder getrennt auf den Tellern anrichten.