Backen
Kuchen
Torte
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mandarinen - Schmand - Torte

mit Vanillepudding und rotem Guss

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 10.05.2009



Zutaten

für

Für den Teig:

75 g Butter
150 g Mehl
75 g Zucker
1 Ei(er)

Für die Füllung:

3 Dose/n Mandarine(n) (á 314 ml)
½ Liter Milch
200 g Zucker
2 Pck. Puddingpulver, Vanille-
600 g Schmand
1 Pck. Tortenguss, (rot)
Mandelblättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Butter, Mehl, Zucker und Ei zu einem Mürbeteig verkneten und in einer 26cm-Springform fest drücken. Dabei einen ca. 3-4 cm hohen Rand formen. Mit einer Gabel mehrfach einstechen und für 30 Minuten kalt stellen.

Mandarinen abtropfen lassen und Saft dabei auffangen.

Puddingpulver mit ein wenig von der Milch glatt rühren, restliche Milch und Zucker zum Kochen bringen und Puddingmischung unter kräftigem Rühren dazugeben. Topf vom Herd nehmen und Schmand unterrühren.

Die Masse in die Springform füllen und glatt streichen.

Die Mandarinen auf der Oberfläche der Pudding-Schmand-Masse verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 175° für ca. 70 Minuten backen. (Nach der Hälfte der Backzeit eventuell abdecken, damit die Mandarinen nicht zu dunkel werden)

Nach dem Backen in der Form abkühlen lassen.

Tortenguss mit 1/4 Liter Mandarinensaft (vom Abtropfen) unter Rühren aufkochen und über den Mandarinen verteilen. Nach Belieben mit Mandelblättchen bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gebieterin

Genial und soooo lecker!! Habe mal ein Foto hochgeladen. Danke auch von meiner Familie für das tolle Rezept!?

30.05.2019 18:18
Antworten
angelika1m

Hallo, dieser Schmandkuchen ist immer wieder lecker ! Mir genügen meistens auch 2 kleine Dosen Mandarinen als Belag. LG, Angelika

20.09.2018 18:33
Antworten
Wolke4

Hallo, super einfache Torte und dabei immer wieder soooooo lecker !! Einfach Perfekt ! Ich verwende meist aber nur 2 Dosen Mandarinen... Liebe Grüße W o l k e

01.08.2018 00:33
Antworten
yvonne7040

Ich mache die Torte immer ganz genau nach diesem Rezept und kann damit auf jeder Party punkten.

12.05.2018 19:27
Antworten
babyblue_maus

sehr lecker! und einfach 😀! habe auch nur zwei Dosen Mandarinen verwendet!

02.07.2017 23:18
Antworten
hexedeluxe1977

Super lecker, tolles Rezept, vielen Dank! Ich würde demnächst nur 1-2 Dosen Mandarinen nehmen, aber das ist ja reine Geschmachssache.

02.11.2016 19:27
Antworten
Spunkybell

Bei uns kommt noch ein Löffelchen Backpulver mit in den Teig. Unser Standart- Lieblingstorten- immer und immer wieder- Rezept.

20.06.2015 20:37
Antworten
Schmackofatzli

Hallo Valour, ein wirklich leckerer Kuchen, danke für das Rezept! Da ich nur eine Dose Mandarinchen parat hatte, dafür aber noch einige Himbeeren aus dem Garten, habe ich diese noch in die Creme gegeben, es hat uns super geschmeckt! LG Schmackofatzli

19.07.2011 17:14
Antworten
Mell1982

Hallo Valour, ich habe den Kuchen nach einem Rezept aus meiner Sammlung gemacht, und es dann auch hier bei Chefkoch gefunden. Kuchen ist sehr lecker und ich werde ihn sicherlich öfter machen! Danke fürs einstellen! LG Melanie

26.04.2011 10:44
Antworten
191256

Hallo Valour, der Kuchen schmeckt fantastisch. Auch die Augen kommen auf ihre Kosten, denn er sieht auch durch den roten Guss richtig gut aus. Liebe Grüße!

21.05.2010 20:21
Antworten