Asien
Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Vegetarisch
Beilage
raffiniert oder preiswert
Vegan
Resteverwertung
Wok

Rezept speichern  Speichern

Sesam - Gemüsepfanne

Durchschnittliche Bewertung: 3.78
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 10.05.2009



Zutaten

für
2 EL Pflanzenöl
3 Knoblauchzehe(n), zerdrückt
2 EL Sesam, etwas zum Garnieren über lassen
2 Stange/n Staudensellerie, geschnitten
2 Maiskölbchen, in Scheiben geschnitten
60 g Champignons, kleine Köpfe
1 Stange/n Lauch, in Scheiben geschnitten
1 Zucchini, in Scheiben geschnitten
1 Paprikaschote(n), rot in Scheiben geschnitten
1 Chilischote(n), grün
60 g Chinakohl, klein geschnitten

Für die Sauce:

½ TL Currypulver
2 EL Sojasauce, helle
1 EL Reiswein, oder trockener Sherry
1 TL Sesamöl
1 TL Stärkemehl
4 EL Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Pflanzenöl in einem Wok bis zum Rauchpunkt erhitzen. Den Wok, oder eine schwere Bratpfanne, dabei vorsichtig schwenken. Dann die Hitze etwas reduzieren und den Knoblauch und die Sesamkörner rasch anbraten. Etwas von den Sesamkörner zum Garnieren zurück lassen.
Die Gemüse dazu geben und so 5 Minuten braten, bis es anfängt weich zu werden.

Currypulver, Sojasauce, Reiswein, Sesamöl und Wasser mit dem Stärkemehl verrühren. Die Mischung zu dem Gemüse in den Wok geben und gut vermischen. Unter Rühren zum Kochen bringen. Solange kochen, bis die Sauce andickt und klar wird.

Nun mit Reis oder Nudeln Servieren und mit den Sesamkörner bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

utekira

Hallo, so schnell, so lecker und darum immer wieder auf dem Tisch. Lg Ute

14.03.2018 06:50
Antworten
majon1984

War wirklich gut. Wir haben noch etwas Erdnussmus untergerührt. Werden es bestimmt nochmal kochen.

15.07.2013 13:35
Antworten
sunshine-1

Hallo Annelore, Dein Rezept war sehr lecker, vielen Dank dafür! Habe mich ziemlich genau an's Rezept gehalten und nur einen TL Liquid Woodsmoke mit in die Sauce gegeben. Mein Lieblingschinese macht das so und ich mag das sehr. Vielen Dank für's Teilen und viele Grüße, Doris

30.05.2013 20:21
Antworten
iko2010

Hallo Annelore, es war lecker, aber ich habe die für 4 Personen angegebene Soßenmenge für mich allein gemacht und es war kein Tropfen zuviel.

08.05.2013 14:22
Antworten
Annelore

Hallo Renate Freut mich ,merci für das Lob LG annelore

26.05.2009 13:10
Antworten
feilchen20

Hallo annelore! Heute mach ich das Rezept zum 2. mal. Es ist sehr lecker und einfach! Vielen Dank! LG Renate

26.05.2009 11:35
Antworten