Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.05.2009
gespeichert: 122 (0)*
gedruckt: 661 (3)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.06.2003
191 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
3 EL Olivenöl
1 Bund Petersilie, glatt
1/2 Bund Oregano
 n. B. Salz und Pfeffer
600 g Hackfleisch vom Rind
75 g Paniermehl
2 EL Senf
1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
Ei(er)
150 g Feta-Käse

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel und Knoblauch fein hacken, in 1,5 EL Olivenöl glasig dünsten, in eine Schüssel geben.
Die Hälfte der Kräuter von den Zweigen zupfen und beiseite stellen. Den Rest fein hacken und in die Schüssel geben. Hack, Paniermehl, Senf, Gewürze (nicht zu sparsam!) und das verquirlte Ei ebenfalls dazugeben. Nun die Masse sehr gut mischen.
Den Käse würfeln.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Darauf aus der Masse einen etwa 2 cm dicken runden Fladen formen. In die Oberfläche mit dem Finger kleine Vertiefungen drücken und je ein Stück Feta hineingeben. Den Fladen und den Käse mit dem restlichen Olivenöl bestreichen.

Den Kuchen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen in der Mitte 30 Minuten backen.
Nach 20 Minuten Backzeit die beiseite gestellten Kräuter darüber streuen.

Dazu passt sehr gut Tzatziki und Fladenbrot.