Bewertung
(6) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.05.2009
gespeichert: 118 (4)*
gedruckt: 819 (7)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.02.2006
7 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Magerquark
300 g Joghurt
Paprikaschote(n), rot
400 g Hähnchenfilet(s)
2 TL Gewürzmischung (Gyros-)
2 m.-große Zwiebel(n)
1/2 Bund Lauchzwiebel(n)
3 TL Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Quark und Joghurt verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Paprika fein würfeln und unterrühren.

Fleisch in Streifen schneiden. Mit Öl und Gyrosgewürz gut mischen. Zwiebeln und Lauchzwiebeln fein schneiden. Fleisch in der Pfanne ohne zusätzliches Fett unter Wenden 4-5 Minuten kräftig braten. Zwiebeln und Lauchzwiebeln kurz mit braten. Mit Pfeffer und evtl. etwas Salz abschmecken.

Mit dem Quark anrichten und dazu Pommes oder Kartoffelecken servieren.