Hähnchenfilet in Pfeffersahne

Hähnchenfilet in Pfeffersahne

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 10.05.2009



Zutaten

für
4 Hähnchenfilet(s), oder Putenschnitzel
1 TL Pfefferkörner, grün
1 Becher Schlagsahne
1 TL Brühe, gekörnte
1 TL Weinbrand
Öl, zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Filets mit Salz und Pfeffer würzen. In heißem Öl von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Fleisch herausnehmen und das Fett abgießen. Zerdrückte Pfefferkörner, Sahne und Brühe hinzu geben. Mit Salz und Weinbrand abschmecken. Auf starker Hitze leicht cremig einkochen und das Fleisch anschließend mit der Sauce übergießen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

viechdoc

Hallo Lullemi , sehr lecker . Als Bratschlauchfan hab ich die gewürzten rohen Hühnerbrüste zusammen mit den übrigen Zutaten in den Bratschlauch , 30 Minuten bei 180 ° , Fleisch war zart , nur die Sauce war mir zu wenig , die hab ich mit Brühe verlängert und abgebunden . Danke fürs schöne Rezept sagt der viechdoc

24.05.2009 14:05
Antworten