Bewertung
(14) Ø3,56
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.05.2009
gespeichert: 455 (0)*
gedruckt: 3.127 (7)*
verschickt: 44 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.10.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

4 dünne Putenschnitzel (à 150 g)
300 g Blattspinat, TK
100 g Schafskäse oder Feta
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
3 EL Öl
  Salz und Pfeffer
400 g Tomate(n), passierte
400 g Bandnudeln
1/2 Bund Basilikum
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spinat auftauen lassen. Die Zwiebeln fein würfeln und die Hälfte davon in ½ EL Öl anbraten. den Knoblauch dazu pressen, glasig anbraten und vom Herd nehmen. Den Spinat ausdrücken und grob hacken. Mit den angebratenen Zwiebeln verrühren, salzen und pfeffern. Den Schafskäse 1 cm groß würfeln. Die Schnitzel abbrausen und trocken tupfen.

Die Schnitzel pfeffern und mit dem Spinat und dem Käse belegen. Einrollen und mit Holzspießchen oder Rouladennadeln fixieren. Den Ofen auf 175 Grad vorheizen (Umluft).

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die gerollten Putenschnitzel rundherum anbraten. In ca. 15 Minuten im Ofen fertig garen lassen.

Die restlichen Zwiebeln im restlichen Öl anbraten, die passierten Tomaten dazu geben, zum Kochen bringen und die Sauce 10 Minuten köcheln lassen. Frisch gehacktes Basilikum unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu Bandnudeln wie gewohnt zubereiten. Die Putenrouladen mit den Bandnudeln und der Tomatensauce anrichten.