Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.05.2009
gespeichert: 110 (0)*
gedruckt: 1.863 (12)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.02.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

3 EL Olivenöl
3 TL Currypulver
1 Dose Ananas, ungezuckert
250 ml Gemüsebrühe
125 ml Sahne
100 ml Ananassaft
  Zitronensaft
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Curry im erhitzen Öl anrösten und mit Gemüsebrühe, Sahne und Ananassaft ablöschen. Aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und kurz vor dem Servieren die Ananasstücke darin heiß werden lassen.

Statt Ananas kann man auch Pfirsiche, Aprikosen oder andere Früchte verwenden.

Eine schnellere und einfachere Currysoße werdet ihr nicht finden. Dazu passt Reis und jede Art von gebratenem Fleisch.