Bewertung
(49) Ø4,35
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
49 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.05.2001
gespeichert: 850 (1)*
gedruckt: 8.765 (12)*
verschickt: 89 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.03.2001
1.548 Beiträge (ø0,24/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Sellerie
30 g Butter oder Magarine
Zwiebel(n)
1/2 Liter Gemüsefond oder Fischfond
200 g Schlagsahne
1 Bund Dill
1 TL Zitronensaft
100 g Lachs, geräuchert
  Salz und Pfeffer
  Muskat

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst den Sellerie schälen, waschen und in Würfel schneiden. Dann in der Butter andünsten. Anschließend Zwiebel würfeln, zum Sellerie geben und mit andünsten. Mit dem Fond aufgießen und 15 Minuten köcheln lassen. Danach die Suppe pürieren und durch ein Sieb streichen. Nochmals aufkochen lassen, die Sahne unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Zitrone und etwas Muskat abschmecken.

Nun den Dill hacken und den Lachs in mundgerechte Stücke schneiden. Beides zum Servieren in die Suppe streuen.

Schmeckt ausgezeichnet und Sellerie sagt man ja noch so einige andere erstrebenswerte Eigenschaften nach ;)