Rhabarber - Mascarpone - Gratin


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell gemachtes Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 3.57
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 08.05.2009



Zutaten

für
250 g Rhabarber
250 g Mascarpone
150 ml Milch
55 g Zucker, (oder n.B.)
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
2 Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Ofen auf 200° C vorheizen und Auflaufform oder kleine Portionengratinformen leicht einfetten.
Rhabarber waschen, rüsten, ggf. schälen und in kleine Stücke schneiden. Mascarpone mit der Milch glatt rühren, am besten geht dies mit dem Pürierstab.
Dann Zucker, Vanillezucker, Salz und verquirlte Eier dazugeben. Rhabarberstücke in die Form bzw. Formen verteilen, Guss darüber gießen und im Ofen 40 Min. lang garen bis die Masse gestockt und leicht gebräunt ist.
Kleinere Formen evtl. schon nach 20 - 30 Min. herausnehmen.

Tipp:
Statt Rhabarber einfach anderes Obst ausprobieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fits71

Mega lecker und ich bin kein Rhabarber-Fan.

26.05.2019 05:11
Antworten
Midkiff

Sehr lecker, wird immer wieder gerne gemacht. Gruß Midkiff

20.03.2011 23:44
Antworten
Monia2727

Hallo elanda, habe heute dein Dessert gemacht. Muss sagen, es war sehr köstlich. Sohnemann konnte es gar nicht erwarten, bis es aus dem Ofen kam. War wirklich sehr gut und erfrischend.

09.05.2009 14:19
Antworten