Eintopf
Fisch
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
spezial
Suppe
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Feurige Pangasiussuppe

Fischsuppe der besonderen Art

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 08.05.2009



Zutaten

für
500 g Fischfilet(s), (Pangasiusfilet)
1 Zwiebel(n)
1 kl. Dose/n Champignons
1 Paprikaschote(n), rote
1 Paprikaschote(n), gelbe
1 Tomate(n)
1 Becher süße Sahne
1 EL, gestr. Butterschmalz
600 ml Gemüsebrühe, (instant)
etwas Salz und Pfeffer
etwas Zitronensaft
1 Chilischote(n)
Petersilie, frische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel und die rote Paprika klein würfeln und mit den Champignons andünsten. Die klein gehackte Chilischote dazugeben, mit Gemüsebrühe und Sahne auffüllen.
Den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen in den Topf geben und 10 min bei schwacher Hitze gar ziehen lassen.
Den gelben Paprika, die Tomate und die Petersilie klein hacken und vor dem Servieren auf die Teller verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.