Calzoni Calabria

Calzoni Calabria

Rezept speichern  Speichern

scharfe Minicalzone, ergibt 8 - 10 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 08.05.2009



Zutaten

für
600 g Mehl, Weizenmehl
300 ml Milch, lauwarm
60 ml Olivenöl
½ Würfel Hefe
20 g Salz, etwa
100 g Speck, durchwachsen
2 EL Olivenöl
2 m.-große Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
2 Chilischote(n), frische, rote, scharfe, evtl. mehr
1 kl. Dose/n Tomate(n) (Pizzatomaten), stückige, ungewürzt
1 EL Oregano, getrocknet
1 Prise(n) Zucker
100 g Parmesan oder Pecorino, gerieben
50 g Butter, evtl.
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Die Hefe in eine Schüssel bröseln, Salz, Milch und Olivenöl zugeben und verrühren. Das Mehl hinzufügen und zu einem homogenen Teig verkneten. Zudecken und mindestens eine halbe Stunde ruhen lassen.

Den Speck würfeln, Zwiebeln und Knoblauch nicht zu fein schneiden. Die Chilischoten längs teilen, entkernen und in dünne, halbe Ringe schneiden. Den Speck in einer heißen Pfanne auslassen und leicht knusprig anbraten. 2 EL Olivenöl und die Zwiebeln zugeben und diese glasig angehen lassen, ohne dass sie Farbe nehmen. Knoblauch und Chilis zufügen und kurz mit anschwitzen.

Mit der Dose Pizzatomaten auffüllen, mit Oregano und Zucker würzen. Leise simmernd offen reduzieren, bis eine sämige Masse entstanden ist. Geriebenen Hartkäse einrühren und beiseitestellen.

Den Teig durchkneten, in 8 - 10 Stücke teilen, Kugeln draus formen und zugedeckt mindestens eine weitere halbe Stunde gehen lassen. Das kann alles schon passieren, während die Soße köchelt.

Den Ofen auf höchster Stufe, am besten mit Pizzastein, vorheizen. Auf bemehlter Arbeitsfläche die Teigstücke nicht zu dünn in ca. 15 cm große, runde Fladen ausrollen und mit einer Gabel ein paar Mal einstechen. Die Soße mittig drauf verteilen, evtl. überall eine Butterflocke draufsetzen und zu Halbmonden zusammenklappen. Mit befeuchteten Fingerkuppen die Ränder einmal falten und fest zusammendrücken.

Die Calzoni in den vorgeheizten Backofen, am besten auf den Pizzastein geben, Temperatur auf 180 - 200°C herunterregeln und 15 - 20 Minuten backen. Entweder gleich auf Tellern servieren oder auf einem Gitterrost abkühlen lassen, denn sie schmecken auch lauwarm oder sogar kalt hervorragend.

Es können natürlich auch mehr als 2 Chilis sein, aber mit 2 ist es meist noch nicht zu scharf. Ich nehme gewöhnlich 3 - 5 rote Peperoncini, je nach Größe und Schärfe.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

phlegmon

Super Rezept!! Sehr lecker. Hatte nicht ausreichend Parmesan und aus der Not mit Gouda aufgefüllt. Das Ergebnis war dennoch klasse. 😋

25.11.2017 15:30
Antworten