Bewertung
(26) Ø4,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.05.2009
gespeichert: 1.395 (0)*
gedruckt: 2.967 (10)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.09.2007
261 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 m.-große Kohlrabi
100 g Doppelrahmfrischkäse
150 g Schinken, roher, herzhafter, in Tranchen
Tomate(n)
  Salz und Pfeffer
 etwas Basilikum, getrocknetes
2 Pck. Mozzarella
4 Zweig/e Basilikum, frisches

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kohlrabi schälen und in je 6 Scheiben schneiden. In Salzwasser in 4-5 Minuten weich garen, heraus nehmen und trocken tupfen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit dem Frischkäse großzügig bestreichen. Die Schinkenscheiben zusammenfalten und darauf legen. Die Tomaten waschen, trocknen und in Scheiben schneiden. Jeweils eine Scheibe auf den Schinken legen. Das Blech in den auf 220° vorgeheizten Ofen schieben und alles auf der mittlerer Schiene 10 Minuten backen. Anschließend salzen, pfeffern und mit getrocknetem Basilikum würzen. Den in Scheiben geschnittenen Mozzarella darauf legen und weitere 5 Minuten überbacken. Leicht pfeffern und mit frischem Basilikum garniert servieren.

Tipp: Man kann die gekochten Kohlrabischeiben auch mit gezackten Förmchen ausstechen, sieht pfiffig aus.

Dazu passt Risotto.